Kontakt
Infos
Fahrzeugsuche
Auto Verkaufen

Ihr neues Elektro- oder Hybridfahrzeug mit Umweltprämie

Kaufen Sie Ihr Elektroauto oder Plug-In-Hybrid Modell mit dem erhöhten Umweltbonus. Über aktuelle Modelle, Preise und die Beantragung der Umweltprämie klären wir Sie hier auf.


KIA E-Niro Elektroauto

 

Sie haben es schon gehört: Die Kaufprämie für Elektro- und Plug-in-Hybrid Autos ist erhöht worden!

Als einer der führenden Elektroauto-Partner in NRW – mit den Marken Renault, Nissan und Kia – berät Sie das Autozentrum P&A-Preckel rund um Ihren Kauf eines Elektroautos / Hybridautos. Besuchen Sie gerne eine unserer Filialen in Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach, Heiligenhaus, Solingen, Geldern, Kleve, Willich oder Wuppertal.



 

 Wussten Sie schon, dass Sie bei Plug-in-Hybrid- und Elektro-Dienstwagen ordentlich Steuern sparen können? Erfahren Sie hier mehr.


Unser Renault ZOE im Angebot:

Es ist nicht nur die Sache, unserer Umwelt Gutes zutun. Es ist eine grundlegende Philosophie, sich zur Elektromobilität zu bekennen. Für alle, die diese Entscheidung getroffen haben, bieten wir für sofort verfügbare Bestandsfahrzeuge beste Konditionen. 

Machen Sie Ihre ZOE Probefahrt im Autozentrum P&A-Preckel oder abonnieren Sie den ZOE testweise. Und ganz wichtig: Lassen sich von unseren Fachexperten beraten.

Das Abenteuer Elektroauto startet jetzt!

 


Zoe Modelle – sofort verfügbar mit Elektroprämie:



WIE HOCH IST DIE UMWELTPRÄMIE?

Autokauf Prämie


6.000 € für reine Elektroautos

Die Kaufprämie für Elektroautos beträgt aktuell 6.000 Euro bei einem Nettolistenpreis bis 40.000€! Bei Fahrzeugen mit einem Nettolistenpreis über 40.000€ beträgt die Umweltprämie 5.000€. Die Förderung gilt ausschließlich für Neufahrzeuge. Tageszulassungen, Jahres- oder Gebrauchtwagen sind ausgeschlossen. Förderfähige Fahrzeuge von P&A-Preckel finden Sie auf dieser Seite weiter unten.

Die Prämie für Hybridautos


3.000€ für Plug-In-Hybride

Für Plug-In-Hybrid-Autos sowie Fahrzeuge mit Brennstoffzellen-Technik gilt: 2.250 € Kaufprämie bei Fahrzeugen bis Nettolistenpreis 40.000€. Liegt der Nettolistenpreis darüber, gibt es eine Kaufprämie von 1.875€. Die Förderung gilt ausschließlich für Neufahrzeuge. Tageszulassungen, Jahres- oder Gebrauchtwagen sind ausgeschlossen. Förderfähige Fahrzeuge von P&A- Preckel finden Sie auf dieser Seite weiter unten.

Wissenswertes zur E-Prämie


Wissenswert: Das sollten Sie auch wissen!

  Keine Prämie erhalten Hybrid-Autos ohne externe Lademöglichkeiten
  Maximaler Fahrzeugpreis für die Prämie: 60.000 Euro
  Höhe des Prämientopfes: 1,2 Mrd. Euro (50% trägt der Bund, 50% die Autoindustrie)

 

Und wie komme ich an die Prämie? Ganz einfach: Mit uns! Die Abwicklung der Prämie erfolgt direkt beim Kauf über uns. Sie kaufen erst Ihr Fahrzeug bei uns und reichen dann Ihren Antrag auf den Umweltbonus ausschließlich im Internet bei der BAFA unter www.bafa.de ein. Wir helfen Ihnen gerne dabei: Kontaktaufnahme



Förderfähige Elektrofahrzeuge & Hybridautos im Autozentrum P&A-PRECKEL:

Renault Kangoo Z.E. (leichtes Nfz), 2-Sitzer (mit Batteriemiete) *
Renault Kangoo Maxi Z.E. (leichtes Nfz), 2-Sitzer (mit Batteriemiete) *
Renault Kangoo Maxi Z.E. (leichtes Nfz), 5-Sitzer (mit Batteriemiete) *
Renault Kangoo Maxi Z.E. (leichtes Nfz), Doppelkabine (mit Batteriemiete) *
Renault Master Z.E. (großer Kastenwagen)*


Renault Zoe Z.E. (mit Batteriemiete) **

Renault Twingo Z.E.

*Stromverbrauch (kWh/100km); kombiniert 15,5; CO2-Emissionen: kombiniert 0g/km; Effizienzklasse A+; null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen), Verschleißteile nicht inbegriffen.

**Stromverbrauch (kWh/100km); kombiniert 14,6; CO2-Emissionen: kombiniert 0g/km; Effizienzklasse A+; null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen), Verschleißteile nicht inbegriffen.

 

*** Nach NEFZ-Zyklus homologierte Reichweite. Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst werden und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden. Für den Renault ZOE mit Z.E. 40 Batterie.

 

Nissan Leaf, Visia (24kwh)*
Nissan Leaf, Acenta (24kwh)*
Nissan Leaf, Tekna (24kwh)*
Nissan e-NV200 Kastenwagen, Pro **
Nissan e-NV200 Kastenwagen, Pro+ **
Nissan e-NV200 Kastenwagen, Comfort **
Nissan e-NV200 Kastenwagen, Premium **
Nissan e-NV200 Evalia, Tekna 5-Sitzer **
Nissan e-NV200 Evalia, Tekna 7-Sitzer **

*Stromverbrauch (kWh/100km); kombiniert 15,0; CO2-Emissionen: kombiniert 0g/km; Effizienzklasse A+; null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen), Verschleißteile nicht inbegriffen.

**Stromverbrauch (kWh/100km); kombiniert 16,5; CO2-Emissionen: kombiniert 0g/km; Effizienzklasse A+; null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen), Verschleißteile nicht inbegriffen.

 

Kia E-Soul, Play/Plug*
Kia Ceed Sportswagon, Plug-In-Hybrid
Kia X-Ceed, Plug-In-Hybrid
Kia Optima SW, Plug-in Hybrid*
Kia Niro Plug-in Hybrid***
Kia e-Niro (voll-elektrisch)****


*Stromverbrauch (kWh/100km); kombiniert 14,7; CO2-Emissionen: kombiniert 0g/km; Effizienzklasse A+; null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen), Verschleißteile nicht inbegriffen.

**Stromverbrauch (kWh/100km); kombiniert 12,2; CO2-Emissionen: kombiniert 0g/km; Effizienzklasse A+; Verschleißteile nicht inbegriffen. Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,6l / 100km; CO2-Emission (g/km) 37

***Kraftstoffverbrauch Kia Niro 1.6 GDI Plug-in Hybrid in l/100 km: kombiniert 1,3; Stromverbrauch in kWh/100 km: 9,8; CO₂-Emission: kombiniert 29 g/km.

****Stromverbrauch Kia e-Niro mit 64-kWh-Batterie (Stand 12/2018): kombiniert 15,9 kWh/100 km; CO₂-Emission kombiniert 0 g/km. Null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen), Verschleißteile nicht inbegriffen.

 

Fiat 500 Electric*


*Stromverbrauch (kWh/100km); noch nicht vorhanden, da Fahrzeug auf dem Deutschen Markt noch nicht erschienen ist.

 



NEU: Der Renault Master Z.E.

Der Renault Master liegt generell bei Kunden hoch im Kurs. Jetzt gibt es den beliebten Transporter auch als Elektromobil (Z.E.)! 100% elektrisch. Bis zu 200 km Reichweite*. Verfügbar mit 3 Radständen, in 3 Längen und 2 Laderaumhöhen. 8 bis 22m³ Laderaum. Bis zu 1.377 kg Zuladung. Erfahren Sie jetzt mehr zum neuen Renault Master Z.E. im Autozentrum P&A-PRECKEL!

*Wert gemäß NEFZ

 




Für Sie: Fragen & Antworten zur Kaufprämie

Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften, Vereine und kommunale Einrichtungen, auf die das förderfähige Neufahrzeug zugelassen wird. Nicht antragsberechtigt sind der Bund und die Bundesländer sowie deren Einrichtungen und Kommunen. Ebenfalls nicht antragsberechtigt sind gelistete Automobilhersteller und deren Tochtergesellschaften, sowie alle Tochtergesellschaften der Muttergesellschaft des Automobilherstellers, auf die die Muttergesellschaft einen beherrschenden Einfluss ausüben kann.

Der Nettokaufpreis des Basismodells ist der im Kauf- bzw. Leasingvertrag oder in der Rechnung ausgewiesene Listenpreis des Basismodells abzüglich gewährter Preisnachlässe (inklusive Eigenanteil des Herstellers am Umweltbonus sowie bei Abtretung beim gewerblichen Leasing der Bundesanteil am Umweltbonus). Der Nettokaufpreis des Basismodells muss mind. 2.000 Euro unter den BAFA Listenpreisen sein, damit der Fahrzeugerwerb gefördert wird.

Der Eigenanteil des Automobilherstellers am Umweltbonus ist im Kauf- bzw. Leasingvertrag mindestens in der Höhe des Bundesanteils am Umweltbonus auszuweisen. Maßgeblich sind der BAFA-Listenpreis und der Netto-Kaufpreis des Basismodells (gem. Kauf- oder Leasingvertrag), aus dem sich die Differenz ergeben muss.

Etwaige Sonderausstattung und Extras werden nicht berücksichtigt.

Der BAFA Listenpreis ist der Netto-Listenpreis des Basismodells im Euroraum. Etwaige Sonderausstattung und Extras sowie die Mehrwertsteuer werden nicht berücksichtigt.

Ja. Antragsteller muss derjenige sein, auf den das Fahrzeug zugelassen wird. Auch muss der Eigenanteil des Automobilherstellers mindestens in der Höhe des Bundesanteils am Umweltbonus aus dem Leasingvertrag hervorgehen. Beim gewerblichen Leasing kann die Auszahlung des Bundesanteils an den Händler/Leasinggeber abgetreten werden.

Ja, antragsberechtigt ist derjenige, auf den das Neufahrzeug erstmalig zugelassen wird, nicht der Erwerber (sofern diese sich unterscheiden).

Das Neufahrzeug muss mindestens sechs Monate auf den Antragsteller in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen sein. Änderungen, wie z. B. Veräußerung sind dem BAFA unverzüglich anzuzeigen.