Kontakt
Infos
Fahrzeugsuche
Auto Verkaufen

NISSAN BEHINDERTEN-RABATT

Herzlich Willkommen auf unserer Seite rund um Behinderten-Fahrzeuge von Nissan im Autozentrum P&A. Für Menschen mit Behinderung bieten wir zahlreiche Preisvorteile beim Kauf eines behindertengerechten Neuwagens. Steigen Sie jetzt mit uns ein in die Welt der "Handicap Mobile"...

 

Nachlass Nissan

Nachlass: Bezugsberechtigte Personen

Bei uns sind Sie anspruchsberechtigt, wenn ein Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50% vorliegt. Ebenso bezugsberechtigt sind deren Ehepartner, deren Elternteil, deren Kind oder deren amtlicher Betreuer. Die Zulassung auf Angehörige (1. Grades) ist möglich.

Rabatt für Behinderte bei Nissan

Höhe der Vergünstigungen

Der Rabatt wird grundsätzlich vom Listenpreis des Fahrzeuges – also nicht vom eventuellen Hauspreis gewährt. Beim jeweiligen Fahrzeug muss es sich um einen Neuwagen handeln. Die Rabatthöhe ist je nach Modell verschieden, fragen Sie dazu bitte unsere Verkaufsberater. Barkauf/Finanzierung möglich.

 


Nissan Beratungstermin

AUSZUG: FAHRZEUGMODELLE MIT BEHINDERTEN-RABATT

NISSAN

  • Micra (bis zu 21%)
  • Pulsar (bis zu 29%)
  • NV200 Kombi, Evalia (bis zu 24%)
  • NV200 Kasten (bis zu 28%)
  • NV300 (bis zu 30%)
  • NV400 (bis zu 31%)
  • Juke (bis zu 23%)
  • Qashqai (bis zu 21%)
  • X-Trail (bis zu 21%)
  • Navara (bis zu 21%)
  • 370Z Coupé/Roadster/Nismo (bis zu 12%)

Bitte fragen Sie nach zusätzlichen Sonderaktionen und Vorteile für Elektrofahrzeuge bei uns an.

*Nachlassberechtigte Modellvarianten erfragen Sie bitte bei uns im Autohaus. In der Regel ist der Behinderten-Rabatt nicht mit sonstigen Aktionen kombinierbar. (Stand Jan. 2017, Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

 

Kfz-Steuer = 0€ - aber wie?

Wussten Sie schon, dass Sie mit einem Schwerbehindertenausweis kräftig Steuern sparen können? Schwerbehinderte Menschen haben einen Anspruch auf Steuerermäßigungen oder eine vollständige Befreiung von der Kraftfahrzeugsteuer. Je nach Grad der Behinderung, erschließt sich die Art der Steuervergünstigung. Wir haben die Voraussetzungen für Sie im Folgenden zusammengefasst:

Voraussetzungen:

  • Sie sind Inhaber eines Schwerbehindertenausweises mit Merkzeichen G bzw. aG, H und BL.
  • Das Fahrzeug ist auf Sie zugelassen (Inhaber des Schwerbehindertenausweises).
  • Sie verzichten auf eine unentgeltliche Beförderung im öffentlichen Personennahverkehr (Steuernachlass in Höhe von 50%).
  • Das Fahrzeug darf nicht zweckentfremdet genutzt werden und dient allein der Fortbewegung und der Haushaltsführung der schwerbehinderten Person.

Nissan wählen und Steuern sparen!

Zu beachten: Die Steuervergünstigung kann vom schwerbehinderten Menschen nur für ein Kraftfahrzeug in Anspruch genommen werden. Bitte informieren Sie sich für weitere Details beim zuständigen Hauptzollamt.

Kfz-Steuer-sparen
 


Inzahlungnahme Ihres alten Fahrzeuges

Wir nehmen Ihr Auto in Zahlung!** So können wir Ihnen schon einmal einen Preisvorteil für Ihr neues Fahrzeug beschaffen. Bitte füllen Sie unser Ankauf-Formular aus, sofern Sie an einer Inzahlungnahme interessiert sind.

Ankaufformular

** Nach Prüfung Ihres Fahrzeuges

NISSAN FACHKOMPETENZ & VERTRAUEN IN NORDRHEIn-WESTFALEN

Das Autozentrum P&A zählt zu den größten Nissan-Händlern in NRW (10 Standorte). Seit vielen Jahren halten wir unsere Kunden mobil: Auch Sonderumbauten als behindertengerechte Fahrzeuge gehören dazu!

Über uns

 

 

Weiterführende Informationen zu behindertengerechten Nissan-Fahrzeugen:

BbAB
Költgen Fahrzeugumbau für behinderte Menschen
Mobil sein für behindertengerechte Fahrzeuge
Pankow Fahrzeugumbau
 

*Angebote gelten für Sondergruppen. Nachlassberechtigte Modellvarianten erfragen Sie bitte bei uns im Autohaus. Preisnachlass auf den regulären Listenpreis. Auf Elektrofahrzeuge und Nissan Sport Modelle gibt es aktuell keinen Nachlass. In der Regel ist der Behinderten-Rabatt nicht mit sonstigen Aktionen kombinierbar. Eine Anspruchsberechtigung liegt vor, wenn ein Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50% vorliegt. Ebenso bezugsberechtigt sind deren Ehepartner, deren Elternteil, deren Kind oder deren amtlicher Betreuer. Die Zulassung auf Angehörige (1. Grades) ist möglich. (Stand 2017, Änderungen und Irrtümer vorbehalten)